Die Irish Musik School in Elmstein

Die letzte Woche verbrachten Sabine, Burkhard und ich bei der Irish Musik School im Naturfreundhaus in Elmstein und belegten ein paar Kurse. Sandra war diesmal leider (noch) nicht dabei 😉

Die Irish Musik School ist ein genialer Event mit Top-Musikern aus der Irisch Folk Gemeinde, hier herrscht ein ganz besonderer Spirit. Eine Woche voll mit Musik, tollen Leuten und ganz viel Spaß. Nur der Schlaf kommt dabei etwas zu kurz.

Danke an alle die diesen großartigen Event nun schon zum 6. mal möglich gemacht haben!

Wir waren im Tonstudio

Jetzt werdet ihr euch fragen, was machen die im Tonstudio? Richtig, wir machen eine CD!

In den 2 Tagen im Studio ist es uns gelungen 10 Lieder aus unserem Repertoire aufzunehmen. Wir haben die Lieder so aufgenommen wie wir sie auch live spielen, also keine zusätzlichen Instrumente, gedoppelte Tonspuren oder so, nur wir 4 Musiker, so wie wir eben klingen. Das Resultat soll eine hübsche CD werden, die man als Erinnerung bei unseren Auftritten mitnehmen kann.

Vielen Dank an Stephan, den Mann am Mischpult, der in den 2 Tagen ein hervorragendes Gehör und musikalisches Gespür bewiesen hat. Besonders interessant waren seine Beschreibungen für Sabines Flötenspiel, z.B. nice, charmant, amazing, shaky, trotzig oder wie Hagrid aus Harry Potter.

http://www.diemischbatterie.de/

Wir sind schon sehr gespannt und hoffen bis August sind die ersten Exemplare fertig.

Das 2. Mal auf der Breitenberghütte

Die Hütte war voll, es war schön warm in der Gaststube und wir hatten viel Spaß. Leider gibt’s diesmal keine Bilder oder Aufnahmen, aber vielleicht hat ja einer der Gäste ein paar Bilder für uns, wir würden uns freuen.

Wir wurden sehr gut versorgt und am nächsten Morgen mit einem gemütlichen Frühstück verwöhnt. Danke liebes Team von der Breitenberghütte!

BB-Quad